Informationen zur Steuerperiode 2017

Die Steuererklärung 2017 haben Sie erhalten. Wegleitungen zum Ausfüllen der Steuererklärung werden keine mehr verschickt. Wer eine Wegleitung oder weitere Steuer-Formulare benötigt, kann diese beim Steueramt Root beziehen (Formularwand 2. Stock Gemeindehaus).

Die Steuersoftware zum elektronischen Ausfüllen der Steuererklärung steht unter folgendem Link zum Download bereit: www.steuern.lu.ch/steuererklaerung.
Auch dieses Jahr kann die Steuererklärung mittels E-Filing online eingereicht werden. Beachten Sie bitte dazu die Ausführungen in der Steuererklärungssoftware.

Im Rahmen des KP 17 hat der Kantonsrat der Einführung einer Sonderabgabe USV zugestimmt. Diese dient den Gemeinden zur Deckung von Sanierungskosten für durch Abfälle belastete Standorte, insbesondere wenn die Verursacher nicht ermittelt werden können oder zahlungsunfähig sind. Die Sonderabgabe USV wird von allen natürlichen und juristischen Personen jährlich mit der definitiven Steuerrechnung erhoben und beträgt CHF 12.00 pro steuerpflichtige Person und Jahr. Aufgrund der Inkraftsetzung per 01.03.2017 erfolgt der Bezug in der Steuerperiode 2017 pro rata temporis, also CHF 10.00 pro steuerpflichtige Person.

Datum der Neuigkeit 28. Feb. 2018
  zur Übersicht

Informationen zur Steuerperiode 2017

Die Steuererklärung 2017 haben Sie erhalten. Wegleitungen zum Ausfüllen der Steuererklärung werden keine mehr verschickt. Wer eine Wegleitung oder weitere Steuer-Formulare benötigt, kann diese beim Steueramt Root beziehen (Formularwand 2. Stock Gemeindehaus).

Die Steuersoftware zum elektronischen Ausfüllen der Steuererklärung steht unter folgendem Link zum Download bereit: www.steuern.lu.ch/steuererklaerung.
Auch dieses Jahr kann die Steuererklärung mittels E-Filing online eingereicht werden. Beachten Sie bitte dazu die Ausführungen in der Steuererklärungssoftware.

Im Rahmen des KP 17 hat der Kantonsrat der Einführung einer Sonderabgabe USV zugestimmt. Diese dient den Gemeinden zur Deckung von Sanierungskosten für durch Abfälle belastete Standorte, insbesondere wenn die Verursacher nicht ermittelt werden können oder zahlungsunfähig sind. Die Sonderabgabe USV wird von allen natürlichen und juristischen Personen jährlich mit der definitiven Steuerrechnung erhoben und beträgt CHF 12.00 pro steuerpflichtige Person und Jahr. Aufgrund der Inkraftsetzung per 01.03.2017 erfolgt der Bezug in der Steuerperiode 2017 pro rata temporis, also CHF 10.00 pro steuerpflichtige Person.

Datum der Neuigkeit 28. Feb. 2018
  zur Übersicht

Gedruckt am 10.12.2018 03:30:45