Einführung Geschäftsführungsmodell

Die Geschäftsleitung hat im Hinblick auf die Umsetzung des Geschäftsführungsmodells per 1. September 2016 sämtliche Reglemente, Verordnungen, Richtlinien, Weisungen und rechtssetzenden Beschlüsse überarbeitet. Bei dieser Überarbeitung wurden in erster Linie die Zuständigkeiten und das Layout angepasst. Sofern das übergeordnete Gesetz (Bund, Kanton) geändert hat, wurde dies ebenfalls berücksichtigt. Materielle Änderungen wurden nicht vorgenommen. Ausnahmen sind die Organisationsverordnung (inkl. Anhänge) sowie die Benutzungsordnung für die Sportanlagen Unterallmend. Diese beiden Verordnungen wurden komplett neu erstellt.

Nebst der bereits durch die Stimmberechtigten genehmigten Gemeindeordnung und den Reglementen ist die Organisationsverordnung inkl. Kompetenzordnung das wichtigste und zentrale Element bei der Neuorganisation. In dieser Verordnung werden die Zuständigkeiten geregelt.

Der Gemeinderat genehmigt sämtliche geänderten Verordnungen und Richtlinien. Diese treten per 1. September 2016 in Kraft.

Die wichtigsten Reglemente und Verordnungen sind auf der Internetseite aufgeschaltet. Alle übrigen Dokumente können bei der Gemeindekanzlei eingesehen werden. Auf Wunsch werden diese auch in digitaler Form zugestellt.

Datum der Neuigkeit 2. Sept. 2016
  zur Übersicht

Einführung Geschäftsführungsmodell

Die Geschäftsleitung hat im Hinblick auf die Umsetzung des Geschäftsführungsmodells per 1. September 2016 sämtliche Reglemente, Verordnungen, Richtlinien, Weisungen und rechtssetzenden Beschlüsse überarbeitet. Bei dieser Überarbeitung wurden in erster Linie die Zuständigkeiten und das Layout angepasst. Sofern das übergeordnete Gesetz (Bund, Kanton) geändert hat, wurde dies ebenfalls berücksichtigt. Materielle Änderungen wurden nicht vorgenommen. Ausnahmen sind die Organisationsverordnung (inkl. Anhänge) sowie die Benutzungsordnung für die Sportanlagen Unterallmend. Diese beiden Verordnungen wurden komplett neu erstellt.

Nebst der bereits durch die Stimmberechtigten genehmigten Gemeindeordnung und den Reglementen ist die Organisationsverordnung inkl. Kompetenzordnung das wichtigste und zentrale Element bei der Neuorganisation. In dieser Verordnung werden die Zuständigkeiten geregelt.

Der Gemeinderat genehmigt sämtliche geänderten Verordnungen und Richtlinien. Diese treten per 1. September 2016 in Kraft.

Die wichtigsten Reglemente und Verordnungen sind auf der Internetseite aufgeschaltet. Alle übrigen Dokumente können bei der Gemeindekanzlei eingesehen werden. Auf Wunsch werden diese auch in digitaler Form zugestellt.

Datum der Neuigkeit 2. Sept. 2016
  zur Übersicht

Gedruckt am 18.06.2018 09:59:20