Willkommen auf der Website der Gemeinde Root



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Anpassung der Vollzugsverordnung zum Siedlungsentwässerungsreglement

Die Berechnung der Gebühren für die Siedlungsentwässerung basiert auf einer Modellrechnung des Ingenieurbüros Hüsler und Heiniger AG. Da es sich bei der Siedlungsentwässerung um eine Spezial-finanzierung handelt, dürfen im Schnitt nur so viele Gebühren eingenommen werden, wie wirklich benötigt werden. Daher muss der Gebührenbezug ca. alle fünf Jahre geprüft werden.
Aufgrund der guten Finanzierung können die Gebühren gesenkt werden. Bei der Festlegung der Gebühren spielt es eine Rolle, ob und in welcher Höhe Aufwendungen für Bäche im Siedlungsgebiet über die Spezialfinanzierung abgerechnet werden. Hier hat der Gemeinderat einen Handlungsspielraum zwischen 0 – 50 %.

Der Gemeinderat beschliesst:
  • Die Bäche im Siedlungsgebiet werden soweit als gesetzlich zulässig über die Spezialfinanzierung Siedlungsentwässerung abgerechnet;
  • Die Grundgebühr wird von CHF 0.10 auf CHF 0.09 pro m2 reduziert;
  • Die Mengengebühr wird von CHF 1.50 auf CHF 1.25 pro m3 reduziert;
  • Die Vollzugsverordnung wird per 1. Oktober 2017 entsprechend angepasst.

Die Gebührensenkung wird erstmals bei der Rechnung 2018 angewendet. Die zugestellten Rechnungen für das Jahr 2017 sind von der Gebührenanpassung nicht betroffen.

Datum der Neuigkeit 1. Sept. 2017