Willkommen auf der Website der Gemeinde Root



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Integration

Gehört zum Departement: Soziales und Gesundheit

Adresse: Schulstrasse 14, 6037 Root
Telefon: 041 455 56 80
Telefax: 041 455 56 35
E-Mail: soziales@gemeinde-root.ch
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 / 14.00 - 17.00 Uhr, Mi. bis 18.00 Uhr

Integration

Seit dem 1. Januar 2014 regeln Bund und Kantone die spezifische Integrationsförderung im Rahmen von kantonalen Integrationsprogrammen (KIP). Als Ergänzung zur Integration im Rahmen der bestehenden Regelstrukturen (z.B. Schule, Berufsbildung, Arbeitsmarkt) schliesst die spezifische Integrationsförderung vorhandene Lücken und unterstützt die Regelstrukturen in der Wahrnehmung ihres Integrationsauftrags.

Im Auftrag des Luzerner Regierungsrates hat die Fachstelle Gesellschaftsfragen der Dienststelle Soziales und Gesellschaft das Kantonale Integrationsprogramm (KIP) 2014 - 2017 erarbeitet, das am 1. Januar 2014 in Kraft trat. Gemäss EG AuG § 7 haben der Kanton und die Kanton die Integration der Ausländerinnen und Ausländer gemäss Artikel 53 AuG und im Rahmendes Gesetzes über die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern und eine kommunale Integrationsstelle zu benennen.

Die Integration basiert auf den folgenden vier Grundprinzipien:
  • Schaffung von Rahmenbedingungen für die Verwirklichung von Chancengleichheit
  • Stärkung der Eigenverantwortung aller in der Schweiz wohnhaften Personen
  • Förderung und Nutzung der Potentiale, Fähigkeiten und Kompetenzen
  • Anerkennung der Vielfalt als wertvollen Bestandteil der Gesellschaft

Gesamtkonzept Frühe Förderung

MUNTERwegs

Beim Mentoringprogramm MUNTERwegs handelt es sich um ein Integrationsprojekt, wo Freiwillige aus allen Generationen als Mentorinnen oder Mentor benachteiligte Kinder aus Schweizer Familien oder mit Migrationshintergrund während 8 Monaten begleiten. Ins Programm aufgenommen werden Kinder zwischen 5-11 Jahren. Auswertungen zeigen, dass das Mentoring positive Auswirkungen auf das Familiensystem hat.

Die Gemeinde Root hat das Projekt in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Gisikon, Dierikon und Ebikon im Sommer 2016 gestartet.
MUNTERwegs

Deutschkurse /Anlaufstelle Integration

Die Einwohner/innen von Root können im Rahmen der Integrationsförderung Deutschkurse in Ebikon besuchen. Zudem bietet Trix Unternährer von der Anlaufstelle Integration Beratungen in verschiedenen Lebensbereichen an.
Cafemix

zur Übersicht