Willkommen auf der Website der Gemeinde Root



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Heckenschutz in Root

Heckenschutz

Hecken sind wertvolle Naturobjekte. Sie dienen als Lebensraum für Tiere und Pflanzen, schützen den Boden vor Wind und Erosion und sichern Uferböschungen. Die kantonale Verordnung zum Schutz von Hecken, Feldgehölzen und Uferbestockungen regelt, in welchen Fällen für die Rodungen, das Ausstocken, das Abbrennen und für das Fällen einzelner Bäume Ausnahmebewilligungen beantragt werden müssen. Ein Abschnitt einer Hecke, eines Feldgehölzes oder einer Uferbestockung darf höchstens alle drei Jahre bewilligungsfrei auf den Stock gesetzt werden. Der auf den Stock gesetzte Abschnitt darf einen Drittel des Gesamtbestandes nicht überschreiten, bei Uferbestockungen höchstens aber 200 m lang sein.

Die Gemeinde ist Bewilligungsbehörde, in Schutzgebieten ist die Dienststelle Landwirtschaft und Wald zuständig. Als Heckenschutzbeauftragter ist ab sofort Förster Lukas Gerig, Wald Seetal-Habsburg, Ballwil für alle Heckenfragen in Root zuständig. Wenn Sie eine Hecke um mehr als das periodisch zulässige Mass zurückschneiden oder einzelne Bäume entfernen wollen, finden Sie das Gesuchformular unter www.gemeinde-root.ch, Online Dienste. Bei Fragen zur Pflege von Hecken oder geschützter Einzelbäume steht Ihnen Lukas Gerig gerne zur Verfügung.

Datum der Neuigkeit 1. Juli 2017